Gartenlokal und Restaurant Drosselbart in Frankfurt am Main

IMG_0965.jpgSie suchen in Frankfurt am Main ein Restaurant mit 100-jähriger Tradition, im Sommer einen wunderschönen Biergarten, eine behagliche und gemütliche Atmosphäre, freundliche Bedienung und dazu noch eine wohl-schmeckende gutbürgerliche deutsche Küche? Dann sind Sie bei uns, im Gartenlokal und Restaurant Drosselbart, genau richtig!

Restaurant Drosselbart - Biergarten

IMGP1353_300x200.jpgDas im nördlichen Stadtteil Eschersheim von Frankfurt am Main gelegene Gartenlokal Drosselbart zählt mit seinen 500 Plätzen zu den schönsten Biergärten Deutschlands. Vier über 100 Jahre alte Kastanienbäume, freundliche Bedienung, feine Weine, ausgewählte Biere und Possmann Äppelwoi sowie leckere Speisen vermitteln unseren Gästen das Gefühl von Behaglichkeit und Geborgenheit. Ob ortsansässig oder internationaler Gast, man fühlt sich eben wohl in Frankfurt am Main.

Restaurant Drosselbart - Restaurant

IMGP2343.jpg In der Wintersaison oder bei kühler Witterung können Sie sich in unserem Restaurant verwöhnen lassen. Das Restaurant Drosselbart verfügt über 80 Sitzplätze, davon 25 Plätze im rustikalen vorderen Bereich und 55 Plätze im hinteren, leicht erhöhtem Bereich, der sich auch für größere Feiern und Feste wie zum Beispiel einen Geburtstag, eine Weihnachtsfeier oder Betriebsfeier bestens eignet. Für unsere rauchenden Gäste steht im äußeren Eingangsbereich ein überdachter Rauchertisch zur Verfügung. Für Gästegruppen empfehlen wir zumindest für das Restaurant eine entsprechende Reservierung.

Restaurant Drosselbart - Speisen

IMGP0882_300x200.jpg Die ausgesuchte Speisekarte des Restaurant Drosselbart enthält Angebote für leichte Kost wie Salate und vegetarische Gerichte - auch für den kleinen Hunger - und bietet Nudel- und Fleischgerichte bis hin zu lokalen Gerichten wie "Handkäs mit Musik" oder "Frankfodder gri Sooß" (Frankfurter grüne Soße). Geschätzt sind neben den Schnitzel-Gerichten - natürlich  auch vom Kalb - die zusätzlichen Angebote unserer Wochenkarte. Dazu kommen für Gartenlokal und Restaurant wechselnde Saisongerichte mit Spargel, Pilzen oder zur Weihnachtszeit mit Wild, Gänsebrust oder Gänsekeule. Die unter deutscher Leitung stehende Küche des Biergarten und Restaurant Drosselbart reicht zu den Gerichten und Salaten ausschließlich hausgemachte Soßen und Dressings. Für Ihre Feierlichkeiten stellen wir Ihnen auf Wunsch auch gerne entsprechende Menüvorschläge zusammen.

Restaurant Drosselbart - Wirt

Übernommen wurde das Restaurant Drosselbart 1988 vom Frankfurter Urgestein Axel Hölzer, einem "wascheschde Frankfodder". Axel Hölzer hat bereits während seines Mathematikstudiums seine Vorliebe zur Gastronomie entdeckt und in den 80er Jahren die im Bornheimer Sandweg gelegene Musik-Kneipe "Pumpe" betrieben, ein damals äußerst beliebter und stark frequentierter Szenetreff für Studenten und Musiker. Dass Axel Hölzer ein Liebhaber für Musik aus den 60er, 70er und 80er Jahren ist, kann man der dezenten Hintergrundmusik des Restaurant Drosselbart mit dem einen oder anderen Ohrwurm entnehmen, was schon manchen Gast nicht nur wegen der hervorragenden Obstbrände zum Schwärmen veranlasst hat.

Restaurant Drosselbart - Historie und Verkehrsmittel

Das heutige Restaurant Drosselbart, das wesentlich kleiner bereits um 1900 unter dem Namen "Gasthaus zur Stadt Frankfurt" als Zwischenstation zwischen dem nur 50 Meter entfernten Bahnhof "Eschersheim" und der Stadt Frankfurt am Main gedient hatte, hat nach fast 15-jährigem Ringen um eine Ausbaugenehmigung im Jahr 2011 bereits sein 6-jähriges Jubiläum gefeiert und erfreut sich in seiner jetzigen Größe mit 80 Sitzplätzen aufgrund seines Ambiente und seiner Küche steigender Beliebtheit.

Bild_1900_aussen.jpg

Zwar stehen nicht wie früher Pferdekutschen zum Transport in die Frankfurter Innenstadt zur Verfügung, dafür aber moderne öffentliche Verkehrsmittel wie U-Bahn mit ihrer nur 200 Meter entfernten Station "Weißer Stein" und der bereits erwähnte, nur 50 Meter entfernte Bahnhof "Eschersheim", der heute als reiner S-Bahnhof dient. U-Bahn (Linien U1, U2, U3 und U8), S-Bahn (Linie S6) und Busse (Linien 63, 66 und 69) ermöglichen eine aus allen Richtungen kommende Anfahrt und natürlich auch eine entsprechende Abfahrt. Bei Anfahrt mit dem PKW finden sich immer genügend Parkplätze auf den öffentlichen Strassen. Auch per Fahrrad ist das Restaurant Drosselbart - insbesondere bei Fahrrad Touren entlang der Nidda (Frankfurt's zweiter Fluß) - schnell zu erreichen ( siehe Anfahrt ).

Haben wir Ihren Appetit geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihren Besuch! Möchten Sie reservieren? Dann rufen Sie uns einfach an! Tel: 069 - 53 43 93

Herzlichst Willkommen!

Ihr Axel Hölzer

 

 

 

© 2000-2014 by Mein-Office Webdesign